Vor einer Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen

Für jede Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen ist Pflicht. Mit einem Liquiditätsplan kann die Zahlungsfähigkeit gewährleistet werden. Eine Insolvenzgefährdung kann damit vermieden werden.

Deshalb fordern Banken vor einer Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen. Und viele Existenzgründer haben Probleme bei der Erstellung, wenn das für eine Existenzgründung das erste Mal gemacht wird. Aber keine Angst, wir zeigen Ihnen das!

Darüber hinaus sollte ein Existenzgründerkredit für die Existenzgründung beantragt werden. Doch was können Existenzgründer bei ihrer Existenzgründung tun, wenn die Bank den Gründerkredit ablehnt?

Existenzgründungsberatung

Vorteile und Nutzen für Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen

kredit fuer existenzgruender  Liquiditätsplan sichert die Zahlungsfähigkeit bei einer Existenzgründung

kredit fuer existenzgruender  Ein Liquiditätsplan Voraussetzung für einen Existenzgründer Kredit

kredit fuer existenzgruender  Liquiditätsplan zeigt Kapitalbedarf

kredit fuer existenzgruender  Bei negativer Abweichung im Liquiditätsplan sofort gegensteuern

Ähnliche Beiträge Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen

> Existenzgründung Businessplan Download

> Existenzgründung Finanzierung

> Existenzgründungsberatung

> KfW Kredit für eine Existenzgründung

Inhaltsverzeichnis für Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen

  1. Fehler beim Finanzplan und Liquiditätsplan
  2. Grundlage für den Liquiditätsplan ist der Finanzplan
  3. Anpassung Finanzplan an den Liquiditätsplan

Fehler beim Finanzplan und Liquiditätsplan

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Und so geht es auch Existenzgründer bei ihrer Existenzgründung. Die meisten Fehler entstehen, weil keine oder zu wenig Erfahrungswerte vorhanden sind und zu blauäugig bei Finanzplan und Liquiditätsplan geplant wird. Die Einnahmen bzw. Erlöse werden zu hoch geplant und angesetzt. Die Kosten werden zu gering angesetzt.

Und in der Praxis einer Existenzgründung sieht dann alles anders aus! Die Einnahmen sind niedriger als geplant und die Kosten höher. Die Folge, der Gewinn schrumpft und die Liquidität leidet. Um diese Szenarien zu vermeiden ist vor einer Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen ein Muss für alle Existenzgründer!

Grundlage für den Liquiditätsplan ist der Finanzplan

Die Grundlage für einen Liquiditätsplan bildet der Finanzplan. Der Finanzplan wird auch Budgetplan genannt. Im Finanzplan werden der Umsatz, die Kosten und der Ertrag geplant. Daher auch Umsatz-, Kosten- und Ertragsplan.

finanzplan

Ein Finanzplan wird für drei Jahre geplant. Im ersten Jahr der Existenzgründung werden die Werte monatlich geplant.

Anpassung Finanzplan an den Liquiditätsplan

Aus dem Finanzplan entsteht der Liquiditätsplan. Um den Liquiditätsplan zu erstellen sind einige Anpassungen erforderlich.

Im Finanzplan wird normalerweise keine Umsatzsteuer aufgeführt. Denn die Umsatzsteuer ist weder ein Ertrags-, noch ein Kostenfaktor, daher wird sie im Finanzplan nicht aufgeführt. Die Ausnahmen bilden Kleinunternehmen, die von der Umsatzsteuer befreit wurden.

Die AfA, Aufwand für Abschreibungen wird im Finanzplan berücksichtigt, sie ist jedoch im Liquiditätsplan nicht aufgeführt. Dafür werden aber Kapitaldienste für Darlehen und Kredite, Zinsen und Tilgung aufgeführt.

Im Liquiditätsplan werden auch die KK-Linie, Kontokorrentkredit - Linie aufgeführt. Am Ende ergibt sich danach eine Überdeckung oder Unterdeckung.

liquiditätsplan

Bei einer Existenzgründung sollte jeder Existenzgründer darauf achten, dass möglichst keinen Liquiditätsunterdeckung bei einem Liquiditätsplan entsteht.

 

Beratung

Existenzgründungsberatung 50% bis 80% Zuschuss

Das Erstgespräch ist kostenlos!

Angebot anfordern!

Dann füllen Sie das Angebots-Formular aus.

Existenzgründungsberatung

 


 

Wir empfehlen:

eBooks zum Download

Eine Leseprobe finden Sie hier:

1. Leitwerk erfolgreiche Existenzgründung 29,90 €

2. Leitwerk Kredite und Fördermittel für Selbständige 39,90 €

3. Kredit von Privatpersonen für Selbständige 119,00 €

 


Häufig nachgefragte Kredite für eine Existenzgründung:

  • Mikrokredit
  • KfW StartGeld
  • Existenzgründerkredit