Fördermittel für eine Existenzgründung in Hamburg

Es gibt eine Vielzahl von Fördermittel für eine Existenzgründung in Hamburg, die vom Staat bzw. von Förderbanken als Förderung für Selbstständige vergeben werden. Für Existenzgründer sind dies insbesondere zinsgünstige KfW-Förderdarlehen. Es werden aber auch Bürgschaften für ein Darlehen gewährt. Einige Förderbanken bieten auch Beteiligungskapital an. Sollten Sie Fördermittel für Ihre Existenzgründung in Hamburg nutzen wollen, so sollten Sie vor der Existenzgründung in Hamburg einen Fördermittel Check machen.

Vorteile und Nutzen für eine Existenzgründung in Hamburg 

kredit fuer existenzgruender  Für Existenzgründer gibt es zinsgünstige KfW-Förderdarlehen

kredit fuer existenzgruender  Einige Förderbanken bieten Beteiligungskapital an

kredit fuer existenzgruender  Es gibt auch Bürgschaften für ein Darlehen

kredit fuer existenzgruender  Vor der Existenzgründung in Hamburg einen Fördermittel Check machen

Ähnliche Beiträge für eine Existenzgründung in Hamburg

> Existenzgründungsberatung

> Existenzgründung Businessplan Download

> Existenzgründung Liquiditätsplan erstellen

> Existenzgründung Investitionsplan erstellen

Inhaltsverzeichnis für eine Existenzgründung in Hamburg

  1. Fördermittel für eine Existenzgründung in Hamburg
  2. Fördermittel für jeweilige Unternehmensphasen
  3. Förderung für Existenzgründer in Hamburg

Fördermittel für jeweilige Unternehmensphasen

Es gibt eine Vielzahl von Programmen der Fördermittel für Existenzgründer in Hamburg, die auf die verschiedenen Unternehmensphasen ausgerichtet sind. Anbei eine Auflistung der Fördermittel für eine Existenzgründung in Hamburg für die einzelnen Unternehmensphasen:

  • Fördermittel, Zuschüsse und Darlehen für Existenzgründer
  • Fördermittel und Zuschüsse für Unternehmen in der Wachstumsphase
  • Förderung für Existenzgründer in der Krise
  • Fördermittel für Nachfolgeregelungen im Unternehmen
  • Spezielle Fördermittel für Vorhaben im Unternehmen, wie z. B. Energieeffizienz

Ein Zuschuss der Förderung für Existenzgründer hat den Vorteil, dass diese Förderung in der Regel nicht zurückbezahlt werden muss. Zuschüsse, die als Fördermittel für Existenzgründer eingesetzt werden, sind das KfW Gründercoaching bzw. der Gründungszuschuss für eine Existenzgründung. 

Förderung für Existenzgründer in Hamburg

Hier nun eine Auflistung, wo Existenzgründer Fördermittel beantragen können:

  • KfW Bank
  • Hamburgische Investitions- und Förderbank, kurz IFB
  • Förderbank: Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt
  • Bürgschaftsbank: Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH
  • Beteiligungsgesellschaft: BTG Beteiligungsgesellschaft Hamburg mbH
  • Vorgründungsprogramme: Hamburger Existenzgründerinitiative

Einen Antrag auf Fördermittel/Fördergelder von der KfW Bank bzw. von der IFB wird in der Regel über die Hausbank beantragt. Die Hausbank leitet dann den Antrag auf Fördermittel/Fördergelder an die jeweilige Förderbank weiter.

Beratung

Existenzgründungsberatung 50% bis 80% Zuschuss

Das Erstgespräch ist kostenlos!

Angebot anfordern!

Dann füllen Sie das Angebots-Formular aus.

Existenzgründungsberatung

 


 

Wir empfehlen:

eBooks zum Download

Eine Leseprobe finden Sie hier:

1. Leitwerk erfolgreiche Existenzgründung 29,90 €

2. Leitwerk Kredite und Fördermittel für Selbständige 39,90 €

3. Kredit von Privatpersonen für Selbständige 119,00 €

 


Häufig nachgefragte Kredite für eine Existenzgründung:

  • Mikrokredit
  • KfW StartGeld
  • Existenzgründerkredit