Fördermittel und Zuschuss für Existenzgründer

Es gibt viele Zuschüsse von der EU, vom Bund und Länder. Aber welcher Zuschuss kann für einen Existenzgründer beantragt werden? Es ist schwierig an die oder den richtigen Zuschuss zu gelangen.

Eine Existenzgründung stärkt das Wirtschaftswachstum in Deutschland und wird daher speziell gefördert. Hier führen wir die drei wichtigsten Arten für einen Zuschuss auf. Ein Zuschuss ist geschenktes Geld vom Staat. Folgende Zuschüsse sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

1. Existenzgründerzuschuss vom Arbeitsamt

Existenzgründer werden in bestimmten Fällen bei einer Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit besonders gefördert. Der Zuschuss soll zur Grundsicherung während er Existenzgründung dienen. Dieser Zuschuss kann um weitere drei Monate verlängert werden.

mehr

2. Beratungsförderung durch die BAFA

Eine Existenzgründung wird für Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen während der ersten zwei Jahre einer Existenzgründung gefördert. Der Zuschuss kann vor Beginn einer Maßnahme bei der BAFA von 50% bis 80% beantragt werden.

Die Beratungsförderung dienst zur Sicherung einer langfristigen Existenz für den Jungunternehmer. Eine Existenzgründung die von einem erfahrenen Berater begleitet wird, ist laut Statistik wesentlich erfolgreicher und beständiger.

mehr

3. Zuschuss für eine Unternehmensberatung

Auch und vor allem nach der Existenzgründung können Unternehmen eine Wirtschaftsförderung beantragen. Dabei ist für Unternehmen zu unterscheiden:

  1. Unternehmen in der Wachstumsphase
  2. Unternehmen in Schwierigkeiten

Unternehmen in Schwierigkeiten können ab dem 3. Jahr nach der Existenzgründung einen Zuschuss von 50% bis 80% je nach Bundesland beantragen.

Unternehmen in Schwierigkeiten werden Bundesweit mit einem Beratungskostenzuschuss von 90% gefördert. Mit einer Unternehmensberatung erhalten solche Unternehmen Unterstützung bei der Neukundengewinnung, Kostenreduzierung. Damit soll die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens verbessert werden. Dann können auch entsprechende Kredite der KfW Bank, der Förderbanken der Bundesländer oder alternative Privatkredite auch Kreditmarktplätzen finanziert werden.

mehr

Vorteile Fördermittel und Zuschuss für Existenzgründer:

 kredit fuer existenzgruender  Fördermittel sind günstige Kredite für Existenzgründer

 kredit fuer existenzgruender  Zuschuss ist geschenktes Geld vom Staat

 kredit fuer existenzgruender  Zuschuss gibt es von EU, Bund und Länder

 kredit fuer existenzgruender  Zuschuss von der KfW Bank und Agentur für Arbeit

Weitere Beiträge Fördermittel und Zuschuss Existenzgründer

> KfW Kapital für Existenzgründer

> KfW Kredit für eine Existenzgründung

> KfW Kredit für Existenzgründer

> KfW StartGeld für Existenzgründer

Beratung

Existenzgründungsberatung 50% bis 80% Zuschuss

Das Erstgespräch ist kostenlos!

Angebot anfordern!

Dann füllen Sie das Angebots-Formular aus.

Existenzgründungsberatung

 


 

Wir empfehlen:

eBooks zum Download

Eine Leseprobe finden Sie hier:

1. Leitwerk erfolgreiche Existenzgründung 29,90 €

2. Leitwerk Kredite und Fördermittel für Selbständige 39,90 €

3. Kredit von Privatpersonen für Selbständige 119,00 €

 


Häufig nachgefragte Kredite für eine Existenzgründung:

  • Mikrokredit
  • KfW StartGeld
  • Existenzgründerkredit

Existenzgründungs-Beratung

Existenzgruender Beratung